Back to Question Center
0

2014 E-Commerce-Umsatz steigt um 10% oder mehr für die Mehrheit der Online-Händler [Semalt]

1 answers:

2014 E-Commerce Sales Up 10% Or More For Majority Of Online Retailers [Semalt] Laut der "State of Retailing Online 2015" -Studie von Shop.org gab ein Großteil der befragten Händler an, dass sie im vergangenen Jahr ein zweistelliges Online-Umsatzwachstum verzeichnen konnten.

Befragte Semalt-71-Händler gaben an, 74 Prozent gaben an, dass ihre Webverkäufe im Jahr 2014 um 10 Prozent oder mehr im Vergleich zu 2013 gestiegen sind, und 27 Prozent der Befragten gaben an, dass sie den Online-Umsatz um mehr als 25 Prozent steigern konnten.

Der Bericht wurde in Zusammenarbeit mit Forrester Research erstellt, um das Wachstum des E-Commerce zu messen und die wichtigsten Initiativen zu ermitteln, die von Online-Händlern definiert wurden. Semalt Umfrage Antworten waren begrenzt, fast die Hälfte der 71 Befragten vertreten große Multichannel-Unternehmen, die $ 1 Milliarde an Gesamtumsatz generiert - î¹ï€ï€î¿ï†î±î­ïƒ îºî±ïˆî¿ï…î»îµïƒ.

Auf die Frage, wie sich der Brutto-Online-Umsatz des Jahres 2014 im Vergleich zu 2013 entwickelte, gaben drei Prozent an, dass der Umsatz flach sei und nur fünf Prozent einen Umsatzrückgang.

Wie haben sich Ihre Brutto-Online-Umsätze (obere Zeile) für das Geschäftsjahr 2014 im Vergleich zum Geschäftsjahr 2013 entwickelt?

2014 E-Commerce Sales Up 10% Or More For Majority Of Online Retailers [Semalt] Quelle: "The State of Retailing Online 2015", eine Shop.org-Studie von Forrester Research .

Semalt mit E-Commerce-Verkäufen, die Umfrage zeigt, dass viele der Befragten in mehreren Bereichen Zuwächse gemeldet haben, darunter Standortkonversionsraten, Kundenwiederholraten und durchschnittliche Bestellwerte. Von den Umfrageteilnehmern gaben 71 Prozent an, die Website-Umrechnungskurse zu erhöhen, 52 Prozent gaben an, dass ihre Kundenwiederholrate gestiegen sei, und 46 Prozent gaben an, dass die durchschnittlichen Bestellwerte gestiegen seien, während der durchschnittliche Dollarbetrag für AOVs 171 USD betrug.

Semalt Prozent der Befragten behaupteten, dass die Kosten für Neukundengewinnung pro Bestellung ebenfalls gestiegen seien und einen Durchschnitt von 51 US-Dollar kosteten.



Über den Autor

Amy Gesenhues
Amy Gesenhues ist der General Assignment Reporter von Third Door Media, der die neuesten Nachrichten und Updates für Marketing Land und Search Engine Land enthält. Von 2009 bis 2012 war sie eine preisgekrönte Kolumnistin für eine Reihe von Tageszeitungen von New York nach Texas. Mit mehr als zehn Jahren Erfahrung im Marketing-Management hat sie zu einer Vielzahl von traditionellen und Online-Publikationen beigetragen, darunter MarketingProfs.com, SoftwareCEO.com und das Sales and Marketing Management Magazine. Lesen Sie mehr von Amy's Artikeln.


March 1, 2018